Oracle Database 18c Express Edition (XE) verfügbar

Nach 7 Jahren hat Oracle die kostenlose Version der Datenbank (XE) von Version 11.2 auf 18c aktualisiert. Die wichtigste Änderung ist, aus meiner Sicht, dass nun fast alle Enterprice Funktionen auch in der XE Version nutzbar sind.

Weitere Änderungen:

  • Der nutzbare Arbeitsspeicher beträgt nun 2 GB (Zuvor 1 GB)
  • Die Benutzerdaten dürfen 12 GB groß sein (Zuvor 11 GB)
  • Es können 2 CPU-Threads genutzt werden (Zuvor 1 CPU-Threads)

Downloadlink

Tipp: Universeller Datenbank-Client

Bisher habe ich für die Postgresql-Datenbanken den Datenbank-Client pgAdmin verwendet. pgAdmin ist ein kostenloses OpenSource-Tool, welches alle notwendigen Funktionen bereitstellt. Leider reagiert die Oberfläche eher langsam und die Funktionalität ist machmal nur umständlich zu erreichen.

Nun habe ich DBeaver entdeckt.

  • Schnelle Oberfläche
  • Hoher Funktionumfang (z.B. ER-Diagramme, Export von Tabellen als SQL-Insert-Script)
  • Es ist  OpenSource mit der Lizenz  GPL v2 und läuft unter Windows, Mac OS x, Linux und als Eclipse Plugin.
  • Es unterstützt sehr viele Datenbanken (z.B. MySQL, Oracle, DB2, MariaDB , Elastic Searchertica, Informix, MongoDB, Cassandra und natürlich auch PostgreSQL).
  • Die Community Edition bietet alle Funktionen die ich benötige.

Ich kann DBeaver nur empfehlen

Link zum Download DBeaver

Oracle APEX 18.x verfügbar

Oracle hat seine Entwicklungsumgebung Oracle Application Express (APEX) aktualisert.

Die neuen Funktionen der 18.x Version können hier abgerufen werden.

Ich finde folgende Funktionen bemerkendswert:

  • Es können einfach REST-Services eingebunden werden
  • Es ist nun auch ein Login über OpenID Connect und OAuth2 möglich

Downloadlink